Heute Nachmittag haben wir AG`s gemacht.

Flaume und TT haben die AG „Homepage“ geleitet in der wir unsere Homepage gestaltet haben.

Die Homepage AG schreibt Berichte

Hierzu sind wir zunächst alle Videos und Bilder durchgegangen, die bis dahin gemacht wurden.

die Videos vom KSDS waren für alle interessant

 

 

 

die Armband AG war gut besucht

Bei Pia und Hugo wurden Anhänger und Armbänder gebastelt. Die Bastelsachen kamen von Aldi.

 

 

 

Die Tischtennis AG bei ihrem Turnier

Taube und Enkel leiteten die Tischtennis AG. Leider geht es der einen Tischtennisplatte nicht so gut, da sie fast auseinander brach.

 

 

 

Die Tanz AG war eine gute Vorbereitung für das Schützenfest

Das Tanzen konnten die Kinder bei Bänti-Bär und Dr.Bob lernen. Uns ist aber aufgefallen, dass Dr. Bob nicht der beste Tänzer ist.

 

 

 

Die Fußball AG war wie immer sehr beliebt

Bei Raffi und Jöörch wurde Fußball gespielt. Das sah aber nicht nach Fußball aus!

 

 

 

 

Somit war für jeden was dabei.

 

Geschrieben von: Lena und Lea

 

Dienstagabend war Casino-Abend.

Am Eingang wurden wir von Mimi und Chantalle mit unseren Spielchips begrüßt.

Schantalle begrüßt die Gäste im Casino

Flaume & Bänti-Bär hatten mit uns Poker gespielt.

Flaume und BäntiBär beim 17 und 4

 

Mit Taube haben wir Kronkorken gegen eine Tür geworfen. Lea hat dabei die meisten Punkte erziehlt weil sie halt extrem gut ist.

Den Taube freut sich aufs Kronkorkenschnipsen

Bei Kurt und Jöörch haben wir Roulette gespielt. Es wurde dabei aber keiner erschossen.

den Kurt und den Jöörch beim Roulette

 

Hugo hat mit uns Looping Louie gespielt. Aber das war nicht Jugendfrei, weil Louie Hühner getötet hat und deswegen mussten wir das abrechen.

Looping Louie

Bei Nudel wurde 4-Gewinnt gespielt.

TT hat Dounuts gestapelt. Sie hat aber meistens verloren.

den TT stapelt Donuts

 

Bei Dr.Bob wurden Dart-Pfeile geworfen. Die wurden nach den zweiten mal kaputt gemacht, weil keiner zielen konnte.

Dr. Bob zielt sicher

Und Mimi und Pia haben uns Cocktails gemixt. Die waren sehr lecker.

den Mimi und den Pia mixten die Cocktails

 

Am Ende waren die meisten Chips verzockt und die übrigen konnten wir gegen Lose, für die man Toiletten- oder Spüldienstfrei gewinnen konnte, oder Brausetabletten eintauschen. Die Brause und die Lose waren aber etwas überteuert und dadurch konnten wir uns nicht soviel kaufen.

 

Geschrieben von: Tanita und kommentiert von Lea.

 Copyright © 2019 www.ferienlager-kueckelheim.de  Rights Reserved.