Heute war Schützenfest in Kückelheim!

Wir haben den Tag gemütlich um 9.30h mit besonderem Frühstück begonnen: es gab heute Rührei und Gemüse mit Dip zusätzlich.

Anschließend konnten sich die Kinder für die einzelnen AGs eintragen, die das Schützenfest vorbereitet haben:

die Vögel mussten gebaut werden, der Schützenplatz wurde vorbereitet, die Majestäten brauchten neue Schärpen und auch die Königskutsche wollte geschmückt werden.

 

Nach einer leckeren Tomatensuppe zum Mittag wurde angetreten und es hieß "Abmarsch zum Schützenplatz".

Auf dem Schützenplatz konnte nicht nur auf die Vögel geschossen werden, es gab auch noch Darts, Becher werfen und Kerzen ausschießen.

 

Hurra! Wir haben einen König!

Josie ist unser neuer König! Sie hat sich unglaublich gefreut, denn Josie ist zum ersten Mal mit im Laga und hatte nicht damit gerechnet, den Vogel abzuschießen.

Zu ihrer Königin ernannte Josie Silas. Ein tolles Königspaar in Kückelheim 2016!

 

Auch ein neues Kaiserpaar haben wir!

Jöörch hat den Vogel abgeschossen und Anna wurde sein König!

 

Ein dreifaches Hoch auf unsere neue Majestäten!

 

Schützenfest 1

Am Nachmittag marschierte unsere Schützenschar zur Vogelwiese

 

Schützenfest 2

Die Kückelheimer Schützen lassen ihren neuen König Josie hochleben!

 

Schützenfest 3

Unser neuer König Josie

 

Schützenfest 4

Die neuen Kückelheimer Majestäten 2016: Unser Königspaar Josie und Silas und das Kaiserpaar Jöörch und Anna

 

Schützenfest 5

Die Polonaise der Kückelheimer Schützenschar

 

Schützenfest 6

 

Schützenfest 7

Die Schützen feierten eine tolle Party bis in die späten Stunden

 

Schwimmen im Finto-Bad

Da das Wetter heute nicht sommerlich war, konnten wir nicht ins Freibad und sind stattdessen heute nachmittag ins Finto-Bad nach Finnentrop gefahren.

Hier haben wir ein paar tolle Stunden verbracht und hatten viel Spaß.

 

Die perfekte Minute

 

Heute vormittag haben wir geprobt für unser heutiges Abendprogramm "Die perfekte Minute".

In einer Minute mussten Spiele wie zum Beispiel "Cupcake Bläser", "Handtuchschleuder", "Hygienefimmel" oder "Strohhalm werfen" gespielt werden.

Es galt, eine bestimmt Anzahl in der jeweiligen Disziplin in der perfekten Minute zu spielen.

Auch hierfür gab es wieder wichtige Laga-Pokal-Punkte.

 

Die perfekte Minute 1

 

Die perfekte Minute 2

 

Die perfekte Minute 3

 

Morgen schlafen wir etwas länger, damit wir Schützenfest feiern können... Hoffentlich spielt das Wetter mit und wir können unsere Polonaise durchs Dorf machen.

Wir sind schon sehr gespannt, wer das neue Königspaar und das neue Kaiserpaar werden wird....

Spannende AG´s

 

Heute Nachmittag konnten sich die Kinder für verschiedene spannende AGs melden.

Zur Auswahl standen eine Erste-Hilfe-AG mit Schnubbi und Schnitzel, eine Fußball-AG mit Dietah, Tischtennis mit Schiss und Jöörch, die Atta-Höhle mit Christa und Frena, Hompätsch mit Chiesela, Beauty und Wellness mit Pia und Anna und Basteln mit Hugo und TeTe.

 

Erste Hilfe AG

Bei der Erste-Hilfe-AG mit Schnubbi und Schnitzel durften die Kinder das Opfer Schlaubieh verarzten und verbinden.

 

Hompätsch AG

Die Hompätsch AG mit Chiesela, Louis, Lena und Eric hat einen tollen Bericht geschrieben:

 

Laga 2016

Am Sonntag dem 10.07.16 sind wir um 10:32 Uhr unausgeschlafen mal wieder ins bergige Sauerland gefahren. Nach etwa 2 Stunden waren wir dann endlich an unserer Schützenhalle. Die Mädchen sind natürlich erst mal in die falsche Butze gerannt. Wir haben viele komische (merkwürdige) Gruppennamen. Zum Beispiel den Schmätterlink, den Bölles, den Arschiis und den Hirnlosen Tic Tacs. Dann gab es horney Kuchen. In der ersten Nacht waren ein paar bis 4 Uhr morgens wach. Montags haben wir eine Schnitzeljagt gemacht und mittags das Chaosspiel gespielt, da hat die Gruppe Arschiis gewonnen. Dienstags haben wir das Fotosuchspiel gespielt. Abends hatten wir dann den Casinoabend. Schisss war die wunderschöne Jakobiena. Am Mittwoch sind wir direkt nach dem Frühstück zum Aqua Magis mit dem Bus gefahren. Mit 24 Kindern waren wir im Whirlpool und haben ein Humba gestartet. Wir wurden auch aus dem Außenbereich rausgeworfen, weil wir natürlich so liebe Kinder sind (wie auch sonst). Und in der roten Rutsche hat alles wegen uns gewackelt… da haben wir auch ein BISSCHEN Stimmung gemacht. Am Donnerstag war dann endlich Gammelmorgen. Bis 11 Uhr gab es Frühstück. Danach wurden erst mal unsere Butzen aufgeräumt. Was sich überhaupt nicht gelohnt hat … selbstverständlich. Nach einer halben Stunde sah es genauso aus wie vorher. Mittags waren wir dann an unserem geliebten Monopoly Feld. Alle waren mega motiviert (nicht). Gestern Abend gab es Schlag den Bäänt. In einem spannendem Endduell ging es um alles oder Bäänt gewinnt. Schlaubieh trat in der letzten Disziplin gegen Bäänt an … dem allseits beliebten Gewürzcola-Tischtennis. Natürlich haben wir 8:6 gewonnen. Aber wie wir alle wissen, gewinnen wir immer und der Sieg wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Heute ist Freitag. Wir proben seit heute Morgen unsere spektakulären Auftritte für KSDS. Mittags haben wir AG`s gemacht. Es gibt zum Beispiel eine Erste Hilfe AG, eine Fußball AG, eine Beauty AG und vieles mehr. Heute Abend präsentieren wir dann unsere atemberaubenden Auftritte vor der Jury. Gestern Abend wurden auch ein PAAR Strafdienste verteilt da wir uns nicht so vorbildlich benommen haben als wir eigentlich sollten. Die Jungs sind noch ein bisschen länger in der Mädchen Butze geblieben und anders rum. Die meisten haben auch schon Polopartner. Das Schützenfest ist nämlich schon am Sonntag.

Wir freuen uns noch auf die kommenden Tage im Laga.

Eure Homepage AG

Lena, Louis, Eric

 

Schmink AG

Hui, hier wird es chic! Die Mädels haben sich geschminkt, die Nägel lackiert und aufgehübscht! 

Wie toll die später aussahen!

 

TischTennisAG

Die Tischtennis AG haben die Profis gewählt - es wurde gekämpft bis zum Schluß!

 

 

Kückelheim hat neue Superstars!

 

Heute war es sehr kreativ bei uns im Laga! Kückelheim hat den neuen Superstar gesucht - und gefunden!

Am Vormittag wurden Songs gesucht und gesungen, Tänze geprobt, Kostüme und Bühnendeko gebastelt. Alle Gruppen waren dabei sehr kreativ und haben tolle Sachen gebastelt.

Am Abend war es dann soweit: nach zahlreichen Proben konnten die Gruppen ihre eingeübten Stücke vortragen.

Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, denn alle Kinder haben eine tolle Performance geboten!

Am Ende haben den Bölles mit "Outside" live gesungen von Laura und Sofya gewonnen. Hier gab es Standing Ovations und Autogrammwünsche - die Halle tobte!

Einen souveränen zweiten Platz belegten den Hirnlosen TicTacs mit "Ein Stern" live gesungen von Basti Hilbers.

Den dritten Platz haben sich den Arschiies mit "Design Panda".

 

 

TicTacs

 

Den hirnlosen TicTacs haben als einzige Gruppe drei Stücke performanced und damit einen Sonderpunkt für den Laga-Pokal gewonnen!

 

TicTacs Ein Stern

 

 

AquaMagis Plettenberg, Kino und dann ausschlafen!

 

Nachdem wir Mittwoch einen supertollen Tag im AquaMagis in Plettenberg verbracht haben, dürften die Kinder gestern abend zum Kino-Abend ihre Matratzen in die Halle holen und es sich gemütlich machen.

Wir haben zusammen "Zoomania" geschaut und waren dann sehr müde ;)

Gut, dass wir heute morgen ausschlafen konnten! 

Kein Wecken, erst ab 09.30h gab es Frühstück und danach haben die Kinder zusammen mit den Gruppenleitern die Butzen aufgeräumt - was da alles zum Vorschein kam! Vermisste Schuhe und Shirts.... und soviel Durcheinander... wie lange sind wir schon hier in der Schützenhalle? ;)

 

Nach leckeren Hot Dogs zum Mittag haben die Kinder "Outdoor Monopoly" auf einer benachbarten Wiese gespielt. 

Hierbei sind die Kinder viel gelaufen, um sich Strassen und Häuser zu kaufen.

 

Abends stand dann ein absolutes Highlight auf dem Programm - Schlag den Bäänt!

 

Lagerleiter Bäänt musste sich in Disziplinen wie "Kasten rennen", "ABC rückwärts", "Karten pusten" und weiteren gegen ausgewählte Gruppenleiter und Kinder beweisen.

 

Nachdem die Gegner zurücklagen, hat Bäänt im letzten Spiel, dem Klassiker "Gewürzcola-Tischtennis" gegen den Schlaubieh verloren und musste insgesamt fünf leckere von der Küche zubereitete Getränke zu sich nehmen. Unter anderem gab es Cocktails wie Sojamilch, Dosenmilch, Apfelschorle mit Öl und Salz verfeinert oder Wurstwasser mit Erdbeer-Sirup und Magnesium.

Schlaubieh hat sich seinen Sieg hart und mit ganzem Körpereinsatz erarbeitet und somit den Gesamtsieg für die Gegner gerettet. Bäänt musste sich leider geschlagen geben....

 

GruppeEmmi Nicole

 

Die Kinder hatten viel Spaß bei "Schlag den Bäänt!"

 

Kisten rennen

 

Beim "Kisten rennen" waren Bäänt und Dietah einen kleinen Tick schneller als Stina und Lena

 

Wasser tragen

Beim "Wasser tragen" mussten Bäänt und Bastian Wasser aus einer Schüssel mit dem Mund in eine Wasserflasche füllen....

Basti 1

Basti hat alles gegeben...

Leider hat es nicht gereicht und Bäänt hatte die Flasche als Erster bis zur Markierung gefüllt...

Basti Wasser

Die Wasserdusche hatte sich Basti sich redlich verdient!

 

Silas Karten Pusten

 

Beim "Karten pusten" mussten Silas und Bäänt Geschick beweisen, damit nicht der ganze Stapel vom Becher fiel.

 

Ben Luftballons

 

Beim Ballons in der passenden Größe aufpusten musste das Stechen entscheiden... Ben war schneller und hat das Spiel gewonnen...

 

Gewürzcola Tischtennis

 

Das letzte Spiel bei "Schlag den Bäänt" - der Klassiker "Gewürzcola-Tischtennis"....

Juhu - heute morgen hat endlich der Laga-Aldi geöffnet!

Nachdem die Laga-Ausweise verteilt waren, konnten sich unsere Kinder im Laga-Aldi mit Schüpps, Cola, Fanta und andere leckere Sachen eindecken.

 

Danach ging es los zum Foto-Suchspiel. Erwin, Christa und Enkel haben Fotos in der Umgebung gemacht und die Kinder mussten suchen, an welchem Ort die Fotos gemacht wurden.

Unter anderem musste der Kückelheimer Minion gefunden werden.

An den einzelnen Stationen mussten Aufgaben erfüllt werden, um wichtige Punkte für den Laga-Pokal zu sichern. Hierbei lagen "den Schmätterlink" ganz weit vorne.

Nachdem alle Foto-Orte gefunden und alle Aufgaben erledigt waren, ging es zurück zur Halle, wo es zum Mittagessen Hackbällchen mit Reis und Gemüse und zum Nachtisch ein leckeres Eis gab.

 

Wieder haben wir das gute Sommerwetter genutzt und am Nachmittag auf dem Sportplatz in Kückelheim unsere Olympiade gespielt.

Bei Disziplinen wie zum Beispiel Stiefel-Weitwurf, Vorsummen, Besen balancieren oder Kisten klettern konnten die Kinder wieder Punkte sammeln.

 

Am Abend hieß es dann "Welcome to Kückelheim Casino!"

 

Gestärkt nach dem Abendessen mit Brot und klassischen Kückelheimern haben die Kinder sich für den Casinoabend gestylt und aufgebrezelt.

Chic und voller Spiellust ging es unter anderem bei Black Jack, Roulette und Vier gewinnt darum, die Kronkorken-Chips zu gewinnen, um diese dann später in leckere Brause-Plättchen einzutauschen.

 

Sieger wie Verlierer hatten viel Spaß und fielen danach müde ins Bett ;)

 

Pssssst... Morgen fahren wir ins Spaßbad AquaMagis nach Plettenberg! Wir freuen uns schon sehr - das wird bestimmt ein toller Tag!

 

Endlich Schüpps im Laga-Aldi!

 

Laga Ausweise

 

Endlich haben die Kinder die Laga-Ausweise bekommen und konnten damit im Laga-Aldi einkaufen...

 

Fotosuchspiel

 

Fotosuchspiel 3

 

Wo steht der Kückelheimer Minion????

 

Fotosuchspiel 1Fotosuchspiel 2

 

An den Stationen vom Foto-Suchspiel mussten lustige Aufgaben erfüllt werden, um Punkte für den Laga-Pokal zu sichern.

 

Olympiade

 

Olympiade

 

Olympiade 1    Olympiade 2

 

Bei der Olympiade gab es zum Beispiel Disziplinen wie Besen balancieren, Kisten klettern oder den Faden durch alle Klamotten ziehen.....

 

Welcome to Kückelheim Casino!

 

Jacobina begrüsste jeden Gast persönlich und lud zum Spielen ein:

 

Jacobina

 

 

Casino 1

 

Casino 2

Die erste Nacht in Kückelheim

Wir hatten eine kurze Nacht und beim Frühstück war es heute dementsprechend ruhig ;)

Das Wetter ist im Moment hervorragend und wir konnten den ganzen Tag draußen verbringen.

Heute morgen haben wir eine Schnitzeljagd gemacht - alle Gruppen haben ihre Leiter wiedergefunden und waren pünktlich zu Nudeln mit Bolognese zum Mittag wieder in der Halle.

Am Nachmittag sind wir in den Wald gewandert und haben das Chaosspiel gespielt. Die Kinder suchten versteckte Karten und mussten insgesamt 100 Fragen beantworten. Alle Kinder waren sehr erfolgreich :)

Heute abend haben Hugo und Taube die Show "Mein Leiter kann!" moderiert: 

Es werden Aufgaben gestellt und die Kinder wählen jeweils einen ihrer Gruppenleiter, der diese Aufgabe am besten bewältigen kann.

So sollte zum Beispiel Anna in zwei Minuten vierzehn Zöpfe flechten, Schnitzel hat sich an Zungenbrechern versucht und Jakob war sehr erfolgreich beim Ertasten von Gegenständen in einer bestimmten Zeit.

Gewonnen haben "den Arschiies" und "den Schmätterlink" und sich damit wichtige Punkte für den Laga-Pokal gesichert!

 

CHAOSSPIEL

Chaosspiel 1

 

Bei tollem Sommerwetter konnten wir das Chaosspiel im Wald spielen

 

Chaosspiel 2

 

 

 

 

Mein Leiter kann!

Mein Leiter kann 2

 

Die Gruppenleiter konnte heute abend ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und ihrer Gruppe wichtige Punkte für den Laga-Pokal sichern.

 

 

Mein Leiter kann 5

 

Jakob hat in kurzer Zeit alle Gegenstände mit verbundenen Augen ertastet!

 

 

Mein Leiter kann 1

 

Alle Kinder drückten die Daumen für ihren Gruppenleiter

 

 

Mein Leiter kann 3

 

Anna sollte in zwei Minuten vierzehn Zöpfe flechten - gut, dass viele unserer Laga-Mädels so lange Haare haben!

 

 

Mein Leiter kann 4

 

Dietha hat von geforderten 100 Liegestützen leider nur 50 geschafft....

 Copyright © 2019 www.ferienlager-kueckelheim.de  Rights Reserved.